Was ist Coaching und welche Unterschiede gibt es?

Heute ist Coaching für jedermann zugänglich und ziemlich modern geworden. Vor einiger Zeit war das noch nicht so. Coaching war da eher den Managern großer Firmen zugänglich und war an beruflicher Weiterentwicklung 

orientiert. Dies kennen wir unter dem Begriff "Buisnesscoaching". 


Heute hat sich Coaching weiter entwickelt und es gibt auch zahlreiche Coachingmethoden, die unterschiedliche Bereich abdecken. 

Das Bewusstseinscoaching zählt zum Life-Coaching. Und wie der Name schon sagt, geht es hier um das Leben und unser Bewusstsein. 

Auch ich habe schon verschiedene Coachingmethoden kennen lernen dürfen. Privat und beruflich habe ich sehr viel positives schöpfen können und bin weiter in meinem Sein gewachsen. Somit entschied ich mich, ebenfalls eine Coachingmethode in meine Praxistätigkeit zu integreren. 

Ich habe einige Zeit gesucht, welches Verfahren zu mir passt. Ich habe mich für das Bewusstseinscoaching Mindcleanse® entschieden, was von Julia Bleser entwickelt und vom TÜV Nord zertifiziert ist. 

Mindcleanse® ist für mich genau das Passende. Es ist herzlich, aber auch zielführend. Es macht das Unsichtbare sichtbar. Die Arbeit mit dem Unterbewusstsein spürt Blockaden auf emotionaler Ebene in kurzer Zeit auf, um sie an der Ursache zu korrigieren. 

Das Bewusstsein wird bereinigt und kann sich neu ausrichten. Die Wahrnehmung wird erweitert und schafft eine Verbindung zu deinem höheren Selbst. 

Mindcleanse® verbindet neurowissenschaftliches Wissen mit einer modern gelebten Spiritualität.

…weil wir mehr sind, als das, was wir messen und sehen können.